×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 446

Dienstag, 25 März 2008 12:09

Technik Aus Deutschland

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Für Technik aus Deutschland gilt mal wieder Technik Aus in Deutschland.

Und wieder zahlt der Steuerzahler. Dieses mal nicht die Milliarden für den Transrapid, sondern nur die Kosten, die bislang aufgelaufen sind. Und natürlich den Verlust des "Know How". Das ehemalige Vorzeigetechnikland geht langsam den Bach runter.

Magnetschwebetechnik wird sicherlich kommen, aber in 20 Jahren, wenn's bezahlbar ist, haben die Chinesen 20 Jahre Ehrfahrung mit "Unserer" Technik.
Wenn in Deutschland die letzte Zeche schließt und die führende Nation nur noch Tunnels baut, hat Russland den größten Bohrer und im öffentlichem Dienst, in der die Ingenieure immer mehr zum Vergabemeister werden, ist das technische Verständnis in 10 Jahren auch nicht mehr vorhanden.

Wenn dazu noch, durch z. B. Studiengebühren, der Nachwuchs fehlt, wird aus dem Gütesiegel "Made in Germany" bald 'ne Lachnummer.....

Gelesen 1645 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 07 November 2013 11:16

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
© pleca.de. All Rights Reserved. Designed By web-komp.eu