Dienstag, 30 Juni 2015 05:17

Abschluss-Prämie an NRW-Hochschulen

geschrieben von Absolvent
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

4000 Euro pro Abschluss zahlt NRW künftig an Hochschulen pro StudenTin zum Abschluss ihres Erststudiums.

Ein Drittel der Studenten an Universitäten und knapp ein Viertel an Fachhochschulen schließen demnach das Studium nicht ab. Vor allem Fächer wie Mathematik, Physik, Chemie und Ingenieurwissenschaften sind betroffen.
Das Problem: Studenten, die plötzlich nicht mehr in Vorlesungen und Seminaren auftauchen, können hingeschmissen haben - oder einfach nur an eine andere Hochschule gewechselt haben. Das lässt sich nicht sicher nachvollziehen.

Jedenfalls erhalten die Hochschulen im bevölkerungsreichsten Bundesland künftig 18.000 € für jeden zusätzlichen Studienanfänger, zudem die Erfolgsprämie von 4.000 € für Absolventen.

Wäre es nicht sinniger, jedem Studenten, der sein Erststudium erfolgreich abschließt, diese 22.000 € auszuzahlen?
Keine Verlängerung der Studiums durch Arbeiten und Studium nebenbei.
Erst informieren und dann studieren, als "ich mache erst mal das was mich interessiert und kann ja immer noch wechseln...".
Keine Schulden durch Bafög...undecided

 

Gelesen 673 mal Letzte Änderung am Dienstag, 30 Juni 2015 05:33
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
© pleca.de. All Rights Reserved. Designed By web-komp.eu