Dienstag, 22 September 2015 08:41

Von der Asylbewerberin zur Anwältin

geschrieben von Stolz
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Als 14-jährige Romni kam Nizaqete Bislimi nach Deutschland.

13 Jahre nach Ihrer Ankunft in Deutschland erhält sie ihren unbefristeten Aufenthaltstitel.

Heute, 22 Jahre später, ist sie Rechtsanwältin für Ausländer- und Asylrecht in einer Essener Kanzlei.
"Menschen, die Schutz suchen und teilweise schreckliche Reisen hinter sich haben, zu inhaftieren - das widerspricht sämtlichen Menschenrechten", sagt sie. "Das ist doch keine Haltung. Zuerst behauptet die Bundeskanzlerin, das Grundrecht auf Asyl kenne keine Obergrenze, dann werden die Grenzen dicht gemacht."

Tja, was soll unsereiner dazu noch ergänzen? Ich schäme mich, ein Deutscher zu sein? Ja, kommt der Sache schon ziemlich nah.

Gelesen 626 mal
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
© pleca.de. All Rights Reserved. Designed By web-komp.eu